Drucken

Fit in den Urlaub1,2

Sommerzeit ist Reisezeit.

Reisen können unser Immunsystem und unsere Abwehrkräfte vor Herausforderungen stellen. Die Klimaanlage im Bus oder Flugzeug, der Jetlag nach einem langen Flug, anderes Klima und ungewohnte Speisen können das Immunsystem stark schwächen. Um der körpereigenen Abwehr unter die Arme zu greifen, empfehlen wir viel Bewegung an der frischen Luft, viel abwechslungsreiche, gesunde Kost und möglichst wenig Stress vor dem Urlaub. Um Stress zu vermeiden, sollte man zumindest einen Tag vor Urlaubsantritt frei nehmen, um die Vorbereitungen möglichst in Ruhe erledigen zu können.

Bewegung stärkt das Immunsystem:

Bewegung im Alltag steigert die Kondition und regt den Stoffwechsel an. So schadet es nicht zum Beispiel anstelle des Liftes, einfach mal die Treppe zu verwenden. Sport und ausgedehnte Spaziergänge regen die Durchblutung an und bringen den Kreislauf in Schwung.

 

Ernährung spielt für Ihre Gesundheit eine entscheidende Rolle:

Gesundheit und Ernährung liegen eng beieinander, denn eine gesunde sowie ausgewogene Ernährung bildet eine wichtige Grundlage für die Gesundheit.

Ruhephasen tun Körper und Geist gut:

Für die Erholung des Körpers ist ausreichend Schlaf das A und O. Legen Sie mal eine Pause ein.

Um auch im Urlaub top gerüstet zu sein, sollten Sie eine Reiseapotheke mitführen.
Hier empfehlen wir: Medikamente gegen Magen- und Darmbeschwerden, gegen Schmerzen und Fieber, gegen Erkältung und Grippe, gegen Wunden und Prellungen sowie gegen Insektenstiche, Allergie und Sonnenbrand. Halten Sie vor Reiseantritt noch einmal Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Danach steht der großen Reise nichts mehr im Wege.

Schönen Urlaub!

                                                                                                                                           

1Vgl. Reader’s Digest; Die natürlichen Abwehrkräfte aktivieren – so stärken Sie Ihr Immunsystem
2Vgl. Wohlfühlen - 10 Tipps zum Abschalten und Entspannen https://www.sn.at/leben/lifestyle/